Header Desktop - Hotelbird GmbH

Header Desktop - Hotelbird GmbH

Unsere Gründerstory

Hotelbird hat in nur wenigen Jahren einen Umbruch in der Hotellerie in Gang gesetzt, der längst überfällig war: Statt lange Schlangen an der Rezeption hinzunehmen, checken immer mehr Gäste heute online über Web oder per App ein, schließen ihr Hotelzimmer mit dem eigenen Smartphone auf und bezahlen die Rechnung beim Check-out einfach mobil.

Die Idee zu Hotelbird kam Gründer Juan A. Sanmiguel bei einer Reise in die USA. Nach einem langen Flug musste er sich in einem Hotel in Miami mit seiner Familie in der Warteschlange an der Rezeption einreihen. „Das muss doch anders gehen“ – aus diesem Gedanken reifte der Entschluss zu seinem bislang größten Unternehmen. Zurück in Deutschland stürzte er sich in Gespräche mit Hoteliers, Entwicklern und Branchenkennern. In Korbinian Hackl fand er den perfekten Mitgründer. Juan’s Stärken im Vertrieb und Marketing gepaart mit Korbinian’s Expertise in modernen Technologien und IT bildeten das Fundament für das Hotelbird-Abenteuer, das im April 2015 offiziell ins Leben gerufen wurde.

Inzwischen verwenden Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz Lösungen von Hotelbird, über 38.000 Hotelzimmer werden mit der Technologie betrieben, Tendenz steigend. Den Startschuss gab das Jaz in the City in Amsterdam, das als erstes Hotel mit der innovativen Hotelbird Technologie ausgestattet wurde. Weitere namhafte Hotels sollten folgen: 2016 schloss Hotelbird den ersten Rahmenvertrag mit den InterCity Hotels, die die Hotelbird Technologie in ihren Häusern ausrollten. Dass ein Hotelbetrieb auch komplett digital funktioniert, beweisen seit 2019 die Koncept Hotels, die auf eine Rezeption in ihren Häusern komplett verzichten und ihren Gästen stattdessen volle Flexibilität bieten. 2020 markierte den Beginn der Zusammenarbeit mit der renommierten Intercontinental Hotel Group.

Eine neuartige Plattform mit allen Kanälen

Damit Hotels ihren Gästen passgenaue Lösungen anbieten können, setzt Hotelbird auf eine starke Plattform mit mehreren Channels. Gäste können heute zwischen mehreren Wegen des Digitalen Check-ins wählen. 2016 ging die Hotelbird App an den Start, zwei Jahre später wurde das Angebot um eine Web-Oberfläche erweitert. Mit dem Self-Service Terminal führte Hotelbird 2019 eine weitere Möglichkeit ein, bequem und eigenständig in der Lobby ein- und auszuchecken. Zusammen mit der weltweit führenden Buchungsplattform Booking.com hat Hotelbird eine Lösung geschaffen, um Reisenden den Check-in über die Booking.com-App und -Website zu ermöglichen. Auch auf der weltweit führenden Global Distribution Plattform Amadeus ist Hotelbird inzwischen vertreten.

Der Erfolg von Hotelbird beruht dabei maßgeblich auf starken Partnerschaften. Hotelbird arbeitet seit vielen Jahren mit führenden Anbietern wie dem Property Management System Oracle, dem Schließsystemanbieter ASSA ABLOY oder dem Zahlungsdienstleister Concardis zusammen. Damit gewährleistet Hotelbird den nahtlosen Datenaustausch und erleichtert Hoteliers den Einsatz der Software. So gibt Hotelbird jedem Gastgeber die Chance, Gäste mit einem digitalen, kontaktlosen Reiseerlebnis zu begeistern.

Juan 2 - Hotelbird GmbH

Juan A. Sanmiguel

Founder & CEO Hotelbird

Juan A. Sanmiguel ist Unternehmer und Technologie-Enthusiast mit familiären Verbindungen in der Hotellerie. Nach seinem Studium im Bereich Marketing und Kommunikation an der Bayerischen Akademie für Wirtschaftskommunikation (BAW) gründete er mit nur 21 Jahren seinen ersten Online-Shop.
 
Ein Erlebnis in einem Hotel in Miami gab dann im Jahr 2014 den entscheidenden Impuls für die Gründung des Unternehmens Hotelbird: Nach einem weiten und anstrengenden Flug standen Juan A. Sanmiguel und seine Familie lange im Hotel in der Check-in Warteschlange; die Idee, die Hotelrezeption mit digitalen Services zu revolutionieren, wurde geboren.
 
Zusammen mit seinem Mitgründer Korbinian Hackl rief er im April 2015 Hotelbird ins Leben. Seitdem leitet er das Technologie-Unternehmen als CEO. Mit seiner Expertise gelang binnen weniger Jahre den Aufstieg vom Start-up zum Europäischen Marktführer im Bereich Digitaler Check-in/out Services.

LI In Bug - Hotelbird GmbH
Gründerstory Hotelbird. Korbinian Hackl

Korbinian Hackl

Founder & CTO Hotelbird

Korbinian Hackl ist Unternehmer und IT-Visionär. Er entdeckte schon früh seine Begeisterung für moderne Technologien und Produktentwicklung. Während dem Studium der Betriebswirtschaft und Informatik gründete er mit 23 Jahren sein erstes Unternehmen.

Über 300 Software-Projekte von Unternehmen unterschiedlichster Größe begleitete er von Konzeption und Architektur über Programmierung bis hin zum Management.

Seit 2015 ist er als Gründer und CTO der Kopf hinter der Hotelbird-Technologie. Der Full Stack Entwickler und Software Architekt für Cloud Software taucht in neue Technologie-Trends ein und entwickelt Produkte anhand der Lean Startup Strategie kundenzentriert weiter.

Die Software, die heute auf der Hotelbird Platform eingesetzt wird, gilt als eine der besten Lösungen für digitale Rezeptionsleistungen am Markt und bildet damit das Herzstück für den Unternehmenserfolg.

LI In Bug - Hotelbird GmbH